NR. 20

 

Termin:

Donnerstag und Freitag:

9. und 10. 6. 2022

jeweils von

8.00–16.00 Uhr

 

 

Dauer: 

jeweils 8 Stunden

 

 

Treffpunkt:

Forsthaus Hohenroth

 

Kosten:

zzt. 190,00 € pro Person

 

 

Teilnehmerzahl:

min. 6, max. 8

 

Anmeldung:

erforderlich bis

30. 4. 2022

 

Sonstiges:

Bitte persönliche Schutzkleidung

und Kettensäge

mitbringen.

Das Mitführen von Hunden

ist nicht erwünscht.

 

Corona-Regeln –.

 

 

Motorsägenlehrgang

für Frauen

 

– Frauenpower im Wald –

 

Sie sind Waldbesitzerin, wollen Ihr Brennholz selbst aufarbeiten oder einfach lernen, eine PS-starke Maschine sicher zu beherrschen?

 

Dann ist dies der richtige Lehrgang für Sie!

 

Leistungen:

In dem 2-tägigen Lehrgang informieren erfahrene Mitarbeiter*innen des Forstamtes über die richtige Ausrüstung und Unfallverhütung bei der Arbeit mit der Kettensäge. Sie erhalten wertvolle Tipps zur Ketten- und Sägepflege.

 

Am 2. Tag geht es in den Wald. Holzernte in der Praxis ist das Thema. Wie gelingt es, einen Baum genau in die gewünschte Richtung zu fällen oder wie wird Brennholz eingeschnitten, ohne dass die Säge einklemmt?

 

Am Ende des Lehrgangs verfügen Sie über Grundkenntnisse, die die Motorsägenarbeit im Wald sicherer und leichter macht. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie ein Zertifikat über die Teilnahme.

 

Nach der bestätigten Anmeldung werden die Lehrgangskosten in Rechnung gestellt. Eine Rückzahlung wegen späterer Absage kann nicht erfolgen..

 

 

Veranstalter:

Regionalforstamt Siegen-Wittgenstein

Vormwalder Straße 9

57271 Hilchenbach

Telefon: 02733/8944-0

E-Mail: dirk.otto@wald-und-holz.nrw.de

 

  Zurück
© 2022wj